Öffnung der Amtsverwaltung Ortrand wird eingeschränkt!

Aufgrund der aktuellen Entwicklung der Corona-Pandemie wird die Wiedereinführung von Einschränkungen für den Betrieb der Amtsverwaltung Ortrand ab Montag, dem 02. November 2020 notwendig. Damit soll das Risiko von Ansteckungen im Rathaus sowohl für Bürgerinnen und Bürger als auch Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter auf ein Minimum reduziert werden.

Es wird gebeten, soweit wie möglich, Anliegen vorrangig per Telefon, per E-Mail oder postalisch von zu Hause aus zu erledigen.

Zur Bearbeitung dringender Angelegenheiten können jedoch persönliche Termine mit den zuständigen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern telefonisch vereinbart werden

Telefon: 035755 - 605-0 / -217

Der Einlass wird nur nach Meldung über die Gegensprechanlage (Innenhof - Zugang über Rathausgasse) gewährt.

VIELEN DANK für Ihr Verständnis in dieser schwierigen Zeit!

Ortrand, Großenhainer Straße und Grenzstraße

WAL

Pressemitteilung

 

Am Freitag, den 14.08.2020 werden die Arbeiten am Bauvorhaben

„Ortrand, Großenhainer Straße und Grenzstraße"

des Wasserverband Lausitz aufgenommen.
Im Baubereich wird die alte TWL inkl. der TW-HA im öffentlichen Bereich erneuert und der vorhandene SWK in der Straße saniert. Die Arbeiten erfolgen größenteils im unterirdischen Rührvortrieb.
Für den Ausführungszeitraum werden die Straßenabschnitte Grenzstraße von Brunnenstraße bis Großenhainer Str. und die Großenhainer Str. von Grenzstraße bis Bahnhofstr.
für den Durchgangsverkehr voll gesperrt.
Ein Parken in den gesperrten Bereichen ist nicht möglich. Wir bitten die Anlieger, Ihre Fahrzeuge außerhalb des Baugebietes abzustellen.
Der Abschluss der Bauarbeiten im Bereich der Grenzstraße und des Kreisels in der Großenhainer Straße ist für Ende September geplant. Die restlichen Bereiche werden bis Ende Oktober fertiggestellt.
Die Erreichbarkeit der Grundstücke wird gewährleistet sein. In Einzelfällen kann eine Erreichbarkeit der Grundstücke mit dem Auto zeitweise nicht gewährleistet werden, dazu gibt es im Vorfeld Abstimmungen mit den Betroffenem.

Für Rückfragen stehe ich gern zur Verfügung und verbleibe 
mit freundlichen Grüßen

Kai Zickler
Leitung Neubau

Kleinkmehlen, Elsterwerdaer Str.

WALAuf Grund von Reparaturarbeiten an der Trinkwasserhauptleitung ist es notwendig, die Trinkwasserversorgung in

 

Kleinkmehlen, Elsterwerdaer Str.

 

am Mittwoch, den 15.07.2020 in der Zeit von ca. 08.30 Uhr bis ca. 15.00 Uhr

 

zu unterbrechen.

Wir bitten darum, sich für diesen Zeitraum im erforderlichen Maße mit Trinkwasser zu bevorraten und nach Beendigung der Reparaturarbeiten selbstständig auf Klarspülung zu achten.

Bei Rückfragen stehen wir Ihnen unter der Telefonnummer 03573 - 803 0 gern zur Verfügung.

 

Wasserverband Lausitz
Betriebsführungs GmbH

 

Wasserentnahme im Landkreis OSL eingeschränkt


Untere Wasserbehörde erlässt Allgemeinverfügungen

Ab Samstag, 19. Juni 2020 ist die Wasserentnahme aus oberirdischen Gewässern mittels Pumpvorrichtung für den eigenen Bedarf (Eigentümer- und Anliegergebrauch) im Teileinzugsgebiet Schwarze Elster des Landkreises Oberspreewald-Lausitz untersagt. Im Teileinzugsgebiet Mittlere Spree ist die Wasserentnahme in der Zeit von 6 bis 21 Uhr untersagt. Die heute veröffentlichten Allgemeinverfügungen der unteren Wasserbehörde des Landkreises gelten bis auf Widerruf. 

weiterlesen ...

 

SERVERUMSTELLUNG

Aufgrund einer Serverumstellung hat Serverumstellung

  •  das Einwohnermeldeamt vom 16.06.2020 bis 19.06.2020
  • die Kämmerei und das Bauamt vom 16.06.2020 bis 19.06.2020

geschlossen.

Ab Dienstag, den 23.06.2020 ist das Amt Ortrand zu den gewohnten Sprechzeiten wieder für Sie da!

Die Amtsverwaltung öffnet wieder für den Bürgerverkehr

Die Amtsverwaltung Ortrand öffnInformationet ab 11.06.2020 im Rahmen der bekannten Sprechtage wieder für den persönlichen Bürgerverkehr.

Sprechzeiten sind:
Dienstag von 09.00 bis 11.30 Uhr und 13.00 bis 17.30 Uhr sowie
Donnerstag von 09.00 bis 11.30 Uhr und 13.00 bis 15.30 Uhr.

Es muss jeder Besucher eine sogenannte Alltagsmaske während des Aufenthaltes im Rathaus tragen (gilt nicht für Kinder bis 6 Jahre).
Die Hygieneregeln sind einzuhalten.
Zur Nachverfolgung von Infektionsketten werden die Kontaktdaten aller Besucher erfasst, datenschutzgerecht aufbewahrt und nach 4 Wochen wieder vernichtet.
Das Amt Ortrand empfiehlt, möglichst zuvor telefonisch einen Termin zu vereinbaren.
Die einzelnen Fachbereiche sind per Durchwahl von montags bis freitags erreichbar.
Die Telefonnummern findet man auf der Internetseite des Amtes Ortrand - Verwaltung – Ansprechpartner oder Sie lassen sich unter 035755 – 605 0 verbinden.

Personen, die grippeähnliche Symptome aufweisen, ist der Zugang zu den Gebäuden untersagt.

Davon unberührt gilt auch weiterhin:
Viele Anliegen sollten möglichst weiterhin ohne direkten Kontakt telefonisch, per E-Mail
oder auf dem Postweg geklärt werden.

Diese Festlegungen gelten bis auf Widerruf. 

K. Sickert
Amtsdirektor

Gemeinde Frauendorf

mehr erfahren

Frauendorf begrüßt seine Besucher. Ob bei Festen oder zahlreichen Sportaktivitäten ist jeder gern eingeladen.

Webseite besuchen

Gemeinde Großkmehlen

mehr erfahren

Entdecken Sie jetzt die Vielfalt Brandenburgs südlichster Gemeinde.

Webseite besuchen

Gemeinde Kroppen 

mehr erfahren

Die Gemeinde Kroppen im Süden Brandenburgs heißt ihre Besucher herzlich willkommen.

Webseite besuchen

Gemeinde Lindenau 

mehr erfahren

Mit ihren historischen Bauten und der weitläufigen Parkanlage ist Lindenau immer einen Besuch wert.

Webseite besuchen

Stadt Ortrand 

mehr erfahren

„Zwischen Brandenburg und dem Sachsenland grüßt freundlich dich der Ort am Rand.“ - Herzlich Willkommen!

Webseite besuchen

Gemeinde Tettau 

mehr erfahren

Naturnahe Landschaften und eine über 550-jährige Geschichte das ist die Gemeinde Tettau im Süden Brandenburgs.

Webseite besuchen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.