Heiraten

Das Standesamt stellt sich vor. 

Das Standesamt Ortrand bietet drei Möglichkeiten den Bund für`s Leben zu schließen.

standesamt1
Rathaussaal Ortrand

Der historische Festsaal kann seit 2001 für Hochzeitsfeierlichkeiten genutzt werden. Die gründerzeitliche Ausmalung, das Ratsgestühl und die Gelegenheit des Musizierens auf dem wertvollen Blüthner-Flügel geben dabei einen besonders festlichen Rahmen ab. Es besteht die Möglichkeit, nach der Eheschließung auf den Rathausbalkon herauszutreten, dort anzustoßen und somit als Ehepaar den freien Blick auf den weiteren gemeinsamen Lebensweg zu genießen. Der Festsaal bietet Platz für ca. 60 Personen.

standesamt2

Fachwerkhaus Kroppen

Wer in einem kleineren Rahmen heiraten möchte, kommt in den idyllisch gelegenen Park nach Kroppen. Der Festraum im denkmalgeschützten Fachwerkhaus erhielt 2005 einen neuen Glanz und bietet ca. 35 Gästen Platz. Umgeben von romantischen Kulissen zum Fotografieren, kann man bei einem Spaziergang den schönsten Tag im Leben entspannend und individuell erleben.

schloss gkm

Schloß Großkmehlen

Heiraten im Schloss! Wie wäre es, sich in einem Schloss das Ja-Wort zu geben? Das Heiraten im romantischen Ambiente des Schlosses Großkmehlen ist für Brautpaare ein besonderes Angebot. Die Räumlichkeiten wurden für eine Hochzeitsgesellschaft bis zu 50 Personen eingerichtet. Die einmalige Atmosphäre mit dem unverwechselbaren Flair verleiht dem so bedeutenden Ereignis im Leben zweier Menschen einen zusätzlichen Charme. Dazu kommt eine romantische Parklandschaft mit vielen traumhaften Ecken für eine unvergessliche Hochzeit. 

Genießen Sie Ihren einzigartigen Tag voller unvergesslicher Eindrücke.

Notwendige Unterlagen
• Beglaubigte Abschrift aus dem Geburtenregister
• evtl. Heiratsurkunde der Vorehe
• Nachweis der Auflösung der Vorehe (rechtskräftiges Scheidungsurteil / Sterbeurkunde)
• Geburtsurkunde von Kindern unter 18 Jahren
• Meldebescheinigung vom Einwohnermeldeamt
• Personalausweis oder Reisepass

Bei Beteiligung eines ausländischen Verlobten ist die persönliche Beratung über
die Beibringung weiterer Dokumente/Urkunden erforderlich.

 
Gebühren

• Prüfung der Ehevoraussetzungen - 41,00 Euro, mit Auslandsbeteiligung - 25,00 Euro zusätzlich
• Prüfung ausländischer Entscheidungen in Ehesachen, je nach Rechtslage - 10,00 Euro bzw. 25,00 Euro zusätzlich
• Vornahme der Eheschließung in den Amtsräumen

  • während der allgemeinen Öffnungszeiten                        30,00 Euro
  • außerhalb der allgemeinen Öffnungszeiten                      60,00 Euro
    außerhalb der Amtsräume
  • während der allgemeinen Öffnungszeiten                        90,00 Euro
  • außerhalb der allgemeinen Öffnungszeiten                    120,00 Euro

• Gebühr für Urkunde 10,00 Euro
• jede weitere Urkunde, wenn gleichzeitig beantragt 5,00 Euro
• Erklärung zur Namensführung in der Ehe bei Eheschließung - gebührenfrei
• Erklärung zur Namensführung von Ehegatten nach der Eheschließung, nach § 41 Abs. 1 PStG,  30,00 Euro
• Bescheinigung über Namensführung 10,00 Euro
• Beurkundung einer im Ausland geschlossenen Ehe 85,00 Euro mit Prüfung ausl. Rechts, je nach Rechtslage - 10,00 Euro bzw. 25,00 Euro
• Stammbücher - ca. 20,00 Euro bis 35,00 Euro

Die Gebühren für Lebenspartnerschaften entsprechen einer Eheschließung. 

Zur Klärung aller wichtigen Details, bitten wir Sie um eine Terminvereinbarung mit der Mitarbeiterin des Standesamtes. 

Ansprechpartnerin: Frau  Ivonne Philipp und Frau Susan Sähring
Telefon: 035755/605-228 / Fax: 035755/605-231 / Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok