Amtsdirektor Kersten Sickert
Werte Besucher der Homepage des Amtes Ortrand,

am 15.06. 2006 wählten mich die Mitglieder unseres Amtsausschusses zu Ihrem neuen Amtsdirektor.

In dieser Funktion mitgestalten zu dürfen, stellt für mich eine besondere Verantwortung und Herausforderung dar. Mich reizt die Aufgabe, unser Amt zu stabilisieren und unsere guten Standortfaktoren durch vielfältige Formen der Zusammenarbeit unter Beachtung der Eigenständigkeit der Gemeinden für unsere Einwohner zu sichern.

Geschätzter User, Brandenburg beginnt im Amt Ortrand, jedenfalls wenn man aus Richtung Dresden kommt!

Wir haben den höchsten Berg Brandenburgs, den Kutschenberg und eine wunderschöne Flora und Fauna. Unsere Gemeinden sind historisch gewachsen, und haben einen sehr hohen Anteil an Wohneigentum. Wir praktizieren ein löbliches Miteinander in den Vereinen, den Kirchgemeinden und den ansässigen Kindergärten und Schulen. Zahlreiche kulturelle und sportliche Höhepunkte haben sich zu einer festen Größe in unserer Heimat entwickelt.

Äußerste Bedeutung für unser Amt haben unsere ansässigen Unternehmen, deren Arbeitsbedingungen durch den Ausbau der Infrastruktur aktiv unterstützt werden. Ebenso wichtig ist für mich die Ansiedlung neuer Unternehmen durch vielfältige Werbung für unsere hervorragenden wirtschaftlichen Standortfaktoren, wie unseren
Autobahn- und Eisenbahnanschluss.

Als äußerst löblich erwähnte unser Landrat in seiner Rede zum Neujahrsempfang die "Bayrischen Verhältnisse" im Amt Ortrand, zumindest was die einstellige Arbeitslosenquote betrifft!

Werter Gast, wenn Sie in einer schönen und ruhigen intakten Gegend preiswert wohnen möchten und zugleich in wenigen Minuten im Theater, am Flugplatz oder z.B. zum Einkaufsbummel in eine Großstadt möchten, dann sind Sie im Amt Ortrand genau richtig. Denn wir haben sie, nämlich:  

1. Die Lage
2. Die Lage
und 3. Die Lage!

Ihr Amtsdirektor

Kersten Sickert
nach Oben