Öffnung der Amtsverwaltung Ortrand wird eingeschränkt!

Aufgrund der aktuellen Entwicklung der Corona-Pandemie wird die Wiedereinführung von Einschränkungen für den Betrieb der Amtsverwaltung Ortrand ab Montag, dem 15. November 2021 notwendig. Damit soll das Risiko von Ansteckungen im Rathaus sowohl für Bürgerinnen und Bürger als auch Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter auf ein Minimum reduziert werden.

Es wird gebeten, soweit wie möglich, Anliegen vorrangig per Telefon, per E-Mail oder postalisch von zu Hause aus zu erledigen.

Zur Bearbeitung dringender Angelegenheiten können jedoch persönliche Termine mit den zuständigen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern telefonisch vereinbart werden

Telefon: 035755 - 605-0 / -217

Der Einlass wird nur nach Meldung über die Gegensprechanlage (Innenhof - Zugang über Rathausgasse) gewährt.

VIELEN DANK für Ihr Verständnis in dieser schwierigen Zeit!

Amtsradtour 2021

Amtsradtour

 

Stationen und Übersichtskarte

Liebe Radler,

unsere jährliche Amtsradtour hat sich zu einer festen Tradition entwickelt.

Trotz Corona lade ich alle Freunde des Rades und der frischen Luft

am 19.09.2021 zur inzwischen beliebten Amtsradtour herzlich ein!

Wie auch in den Vorjahren werden wir in jeder Gemeinde Highlights aufsuchen, um Sie über die jeweiligen Neuigkeiten zu informieren.

Die 5. Amtsradtour beginnt um 10.00 Uhr vor dem Gebäude der Freiweilligen Feuerwehr in Kleinkmehlen (Elsterwerdaer Str. / Dorfstr.). Nach einer informativen Begrüßung durch den Amtsdirektor und den Bürgermeister Dietmar Bruntsch fahren wir auf dem Radweg nach Großkmehlen und besichtigen am Gutshof die zwei neuen Klassenräume der Grundschule „Am Schloss“ (Toiletten vorhanden).

Weiter geht es dann über den Weg der 1000 Eichen, vorbei am Rothen Buschhaus, nach Tettau in den Verkehrsgarten der Kita „Pittiplatsch“ (Toiletten vorhanden). Der Bürgermeister Joachim Nitzsche wird uns dazu einige Informationen darbieten.

Die nächste Station ist das Wasserwerk, wo wir dank des großzügigen Sponsors WAL die Möglichkeit haben, ein deftiges kostenfreies Mittagessen der Fleischerei Bennewitz einzunehmen (Getränke müssen bezahlt werden, Toiletten vorhanden). Herr Dr. Socher wird uns persönlich über die Bautätigkeit der Kapazitätserweiterung und das neue Solarkraftwerk informieren.

Gestärkt radeln wir anschließend über den einzigartigen Fleckweg (Tunnelweg) ins neue Wohnbaugebiet „Am Großteich“ der Gemeinde Lindenau. Nach einer kurzen Information des Bürgermeisters Ralf Herrmann, geht es dann über die Ortsverbindungsstraße Lindenau – Frauendorf zum Kindergarten „Spatzennest“, wo wir über das neu geplante Wohnbaugebiet „An der Lindenauer Str.“ und weitere Vorhaben der Gemeinde Frauendorf durch den Bürgermeister Mirko Friedrich informiert werden.

Anschließend geht es auf dem Radweg nach Kroppen zur Station 7, der zurzeit in Sanierung befindlichen Kita „Weltentdecker“. Der Bürgermeister Reiner Krämer wird uns über die Modernisierung der Kita unterrichten.

Danach fahren wir über den Radweg in Heinersdorf ins Freibad Ortrand, wo Mitglieder der Wassersportgemeinschaft Niederlausitz e.V. über die gelungene und erfreuliche Belebung des Objektes informieren.

Gern haben Sie die Möglichkeit Speisen und Getränke im Freibad zu erwerben.

Ich freue mich auf Ihre Teilnahme und Sie sorgen bitte für gutes sonniges Wetter…   

Sport frei
K. Sickert
- Amtsdirektor - 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.